Rückblickend.. 06.06.2014

Grade fiel mir eine der Karten in die Hände, die wir zum Abschied bekommen haben..schon komisch, wie diese auch gleich wieder all das Gefühlschaos und die traurigen Momente dieser Zeit in Erinnerung brachte..Diese ständigen Momente des Abschieds, und all das Neue, was einen erwarten würde..die Ungewissheit, das Unbekannte, das schlechte Gewissen und die Zweifel beim Blick auf die blassen Gesichter der Kinder..
Dieses Gefühl nach all der Zeit des Wartens, Aufbrechens, Kofferpackens nun endlich loslegen zu wollen mit dem „neuen Leben“, obwohl man doch in keinster Weise das alte hinter sich zu lassen bereit war..

Das Ankommen, die Fahrt vom Flughafen, der erste Blick vom Balkon und das darauf folgende „Tränen freien Lauf lassen“..
Die ganze Frustration der ersten Zeit, das langsame Herantasten an neue Menschen, neue Sitten, das stete Vertrautwerden, das erste Wiedererkennen…

Und plötzlich ist das erste halbe Jahr schon fast rum (ist es wirklich erst ein halbes Jahr??) und wir denken schon wieder ans Packen! Vorfreude nun auf die Heimat, die Familie und die Freunde, das schöne Wetter, das grüne Gras, den erfrischenden Regen, das leckere Essen und die kurzen Wege..
Und am Ende des Sommers? Nun, diesmal auch Vorfreude auf das „nach Hause kommen“ nach Abu Dhabi! Unsere Wohnung, mittlerweile vertraute Gesichter und, die das Leben hier schöner und leichter machen…Dinge, die es noch zu erkunden, zu erleben und zu genießen gilt..

Erleichterung und auch ein wenig Stolz, den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt als Familie gemeistert zu haben!

„Neue Heimat Abu Dhabi“??
Nein, aber heimatliche Zwischenstation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s