Good man! 14.03.2014

Heute möchte ich einmal von einer netten, kleinen Begebenheit, erzählen, wie sie, so möchte ich behaupten, in Deutschland nicht geschehen wäre..

D musste früh morgens zum Flughafen und da wir zwar ein Auto haben, ich für dieses mit unseren drei kleinen Hoppelhasen aber wesentlich bessere Verwendung habe und morgens keine Zeit, das arbeitende Mitglied unserer Familie zur Arbeit zu fahren, muss er diesen Weg in der Regel mit dem Taxi bewältigen. Ist ja, wie schon einmal erwähnt, auch kein großes Problem!
An diesem Morgen jedoch war D, wie zu unchristlichen Zeiten öfter mal der Fall, schon recht spät dran, lief runter zum bestellten Taxi, sprang hinein und fragte, ob Kartenzahlung möglich sei, Bargeld war alle! „Nein!“, da die unglückselige Antwort!! WAS? Was also tun? Zeit, um noch Bargeld zu beschaffen, war keine da, eigentlich war ja fast noch nicht mal mehr Zeit, um überhaupt einigermaßen rechtzeitig zur Arbeit zu kommen!
„It´s ok, I´ll drive you!“ da die Antwort des Taxifahrers! „Ja, aber ich kann nicht bezahlen!“ die Reaktion meines Mannes! „Macht nichts..“ Sprachs und fuhr los! Einfach so!!
Man bedenke, dass die Fahrer hier umgerechnet noch nicht mal 1000 Euro im Monat verdienen!! So manch einer hätte sich wahrscheinlich an seiner Stelle ins Fäustchen gelacht, dass der feine Herr Pilot jetzt zu spät zur Arbeit kommt!
D ließ sich daraufhin jedoch die Nummer vom Fahrer geben, um ihn nach seiner Rückkehr anrufen und bezahlen zu können!
Was er dann auch tat! Der Fahrer kam und erhielt sein Geld, plus Trinkgeld natürlich! „You´re a good man!!“, sagte er zu D! „No, YOU are!“ war D´s Antwort!
Und das lassen wir jetzt einfach mal so stehen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s